Bio-Blumenwiese

Bio-Blumenwiese – Mag doch jede Biene!

Nachhaltigkeit schafft Biodiversität, Nachhaltigkeit schafft Leben

Informationen
Durch Urbanisierung, Industriebau, aber auch durch die Entwicklung der Landwirtschaft selbst wird ein natürlicher Lebensraum immer stärker eingeschränkt. Kleintiere und Insekten, Schmetterlinge, Hummeln und Bienen finden somit immer weniger Schutz und Nahrung.
Um die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren zu erhalten, wollen wir der Landschaft in Dortmund ein Stück Natur zurückgeben.

Unsere Bio-Blumenwiesen in Dortmund-Kemminghausen bestehen aus einer ein- oder mehrjährigen Mischung. Verschiedene Sorten biologisches Saatgut werden maschinell ausgebracht. Im weiteren Verlauf können sich die Pflanzen auf natürliche Weise entwickeln und werden nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt. Es entsteht eine Fläche aus verschiedensten Wildblumen, welche einen natürlichen Lebensraum, eine gesunde Nahrungsgrundlage und Schutz für verschiedene Kleintiere und Insekten liefert.

Der seit Generationen konventionell betriebene Bauernhof Schulte-Uebbing wurde am 27.10. 2017 auf okologische Bewirtschaftung als Bio-Hof Schulte-Uebbing umgestellt, um die Entwicklung zu einer nachhaltigen Landwirtschaft – u.a. durch Änderung der Fruchtfolge – zu unterstützen und den Wünschen der Gesellschaft nach regionalen Bioprodukten entgegen zu kommen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten ein kleiner Beitrag für „Farming for Future„.

Die Bio-Blumenwiesen leisten dabei einen weiteren Beitrag zu unserer langfristigen Strategie, sowohl Landwirtschaft als auch Umwelt- und Klimaschutz besser miteinander zu vereinen. Außerdem möchten wir damit auch zu einer weiteren Biodiversifikation beitragen. Werden Sie Pate zum Wohle der Bienen und auch um die Natur vermehrt aufblühen zu lassen.